Throwback - NAKED HAZELBEARD

Es gab Zeiten in denen war ich aktiver mit meiner Kamera unterwegs. Ich war oft und gerne im Studio oder der Dunkelkammer der Lichtbildnergruppe. Selten hat mich etwas so fasziniert wie der Moment, wenn auf einem weißen Papierbogen ein Bild erscheint. Wie sich die Kontraste verstärken, der Nervenkitzel ob man nun korrekt belichtet hat oder nicht. Leider finde ich immer seltener die Zeit mich neben dem Job und den 17490489 Hobbys, die ich sonst so habe, in dieser Intensität mit der Fotografie zu beschäftigen. Umso schöner ist es deshalb von Zeit zu Zeit in alten Werken zu stöbern.


Nachdem ich letztens ein paar neue Fotos von Naked Hazelbeard geschossen habe, bin ich wiedermal über einige dieser alten Werke gestolpert.

Mit dem Naked Hazelbeard Sänger Jan mache ich seit mittlerweile 12 Jahren Musik in unterschiedlichen Bands. Es ist spannend zu sehen wie er sein Projekt Naked Hazelbeard über die Jahre entwickelt hat. Angefangen als One-Man-show bis hin zur kompletten Band mit weit über 100 Konzerten in ganz Deutschland (und Österreich/Schweiz?) und einem Merch-shop, der durch seine liebevoll ausgewählten Produktnamen besticht.

In diesem Post möchte ich ein paar der Werke "rauskramen" und nochmals zeigen.


Naked Hazelbeard Portrait - das Erste 2013

Fotografiert damals mit der Nikon D700 von Flo Ryan (Danke nochmals) und der Unterstützung meines Bruders Sammy. An dem Tag hatte es übrigens rund -3 Grad und die Wiese war nicht mal halb so trocken wie sie auf dem Bild aussieht.



Das erste Naked Hazelbeard Album. Die Demos haben wir noch mit meinem lausigen Homerecording Equipment im Haus meiner Eltern aufgenommen. Das Titelbild ist dann in einer recht spontanen Studiosession entstanden

2015 sind dann diese Bilder in der Esslinger Altstadt entstanden (Klein Venedig). Leider besteht die Band in dieser Konstellation nun nicht mehr.

Im Jahre 2018 angekommen hat sich die Besetzung weitere X-Male verändert. Unverkennbar auch mein Faible für Zigaretten bzw. Zigarettenrauch im Bild ;-)


Zu guter und letzt haben wir noch ein Musikvideo gemeinsam gedreht. Guter Zeitpunkt um auch mal kurz in die Musik reinzuhören. Wer neugierig geworden ist schaut am besten auf Facebook oder der Homepage von Naked Hazelbeard vorbei.

Hat Euch der Throwback gefallen? Lasst mir doch gerne ein Feedback da, ich hab noch einiges in meiner Schatzkiste.


BNSN.



© 2017 Benjamin Braun